Schuhhaus Karg
 

Firmengeschichte


1888 Gründung des Schuhhaus Karg mit angeschlossener Schuhmacherei in der Glasbühlstraße durch Franz Josef Karg

1897 Umzug des Geschäfts in die Marktstraße in Lindenberg

1938 Übergabe an Sohn Edmund Karg und dessen Ehefrau Felicita Karg

1969 Franz Ferdinand Karg steigt ins elterliche Geschäft ein

1970 Nach dem Tod von Edmund Karg übernimmt Franz Ferdinand Karg das Schuhhaus Karg

2011 Übergabe an die Tochter Daniela Karg

2013 125-jähriges Jubiläum mit großem Jubiläumsverkauf